Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Mehr
 

UNIVERSITÄTSKLINIK für Neurochirurgie

Kompetenzen, Leistungen & Stärken der Neurochirurgischen Klinik

Kontakt

Sprechzeiten

Universitätsklinik für Neurochirurgie

Das zeichnet uns aus: Umfassende Erfahrung und wissenschaftliche Kompetenz. Die Neurochirurgische Klinik des EV ist Universitätsklinik für Neurochirurgie der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Sie gliedert sich in die Abteilungen Kopf- und Nervenchirurgie mit spezieller Neurochirurgischer Intensivmedizin (NCH) sowie Wirbelsäulenchirurgie (WSC).

Unsere Klinik in Zahlen: 57 Betten für die Akutversorgung, zwei Operationssäle, zwei Bettenstationen (12 und 23 plus Intensivstationen 28 und 34), 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr präsent, medizinisch und pflegerisch 100% für die Patienten im Einsatz. Infos zu unserem Versorgungsnetzwerk

 

 

 

 

 

Schädelbasis

Das Operationsgebiet erstreckt sich hier von der angrenzenden Orbita über die vordere, mittlere und hintere Schädelgrube bis zum Übergang in die Halswirbelsäule.

Mehr erfahren

Periphere Nerven und Rekonstruktive...

Wir haben eine breite Erfahrung bei der operativen Behandlung von Erkrankungen der peripheren Nerven.

Mehr erfahren

Vaskuläre Neurochirurgie

Sie befasst sich mit der Diagnose und Therapie aller Erkrankungen der Gefäße des Gehirns sowie des Rückenmarks.

Mehr erfahren

Hypophysenchirurgie

Die Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) hat eine wichtige Funktion für die Produktion und Steuerung von Hormonen.

Mehr erfahren

Hirntumorchirurgie und Stereotaxie

Wir haben große Erfahrung bei Diagnostik und Operation. Hunderte Patienten im Jahr werden von uns individuell je nach Art ihres Tumors behandelt.

Mehr erfahren

Schmerztherapie

Für verschiedene Erkrankungen eignen sich unterschiedliche Verfahren der Schmerztherapie

Mehr erfahren

Tumorchirurgie

Navigierte transkranielle Magnetstimulation, Neurophysiologisches intraoperatives Monitoring, Wachkraniektomie

Mehr erfahren

Nerventumore und Neurofibromatose

Nerventumore gehen von der Hüllstruktur einzelner Nervenfaszikel innerhalb eines Nervs aus, wachsen und verdrängen die restlichen Nervenfasern.

Mehr erfahren

Hydrocephalusbehandlung

Der Liquorstau im Gehirn wird Hydrocephalus oder umgangssprachlich auch Wasserkopf genannt.

Mehr erfahren

Trigeminusschmerzbehandlung

Trigeminusneuralgien sind gekennzeichnet durch plötzliche und heftige Schmerzattacken im Gesicht

Mehr erfahren

Station 12

Telefon: 0441/ 236-3120

Station 23

Telefon: 0441/ 236-3230

Direktor Neurochirurgie

Prof. Dr. med. Johannes Woitzik

Direktor der Universitätsklinik für Neurochirurgie mit Schwerpunkt Kopf- und Nervenchirurgie

Telefon:
0441/ 236-422

Fax:
0441/ 236-449

E-Mail: neurochirurgie@evangelischeskrankenhaus.de
MEHR ZUR PERSON

Chefarzt Neurochirurgie

Dr. Frerk Meyer

Chefarzt Neurochirurgie mit Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie

Telefon:
0441/ 236-257

Fax:
0441/ 236-449

E-Mail: neurochirurgie@evangelischeskrankenhaus.de
MEHR ZUR PERSON

Oberärzte Neurochirurgie

Wiebke Aumann

Oberärztin für Neurochirurgie

Telefon:
0441/ 236-422

Fax:
0441/ 236-449

E-Mail: neurochirurgie@evangelischeskrankenhaus.de
MEHR ZUR PERSON

Dr. med. Rüdiger Busse

Oberarzt für Neurochirurgie

Telefon:
0441/ 236-422

Fax:
0441/ 236-449

E-Mail: neurochirurgie@evangelischeskrankenhaus.de
MEHR ZUR PERSON

Jens Drecoll

Oberarzt für Neurochirurgie

Telefon:
0441/ 236-422

Fax:
0441/ 236-449

E-Mail: neurochirurgie@evangelischeskrankenhaus.de
MEHR ZUR PERSON

Dr. med. Christian Heinen

Oberarzt für Neurochirurgie

Telefon:
0441/ 236-422

Fax:
0441/ 236-449

E-Mail: neurochirurgie@evangelischeskrankenhaus.de
MEHR ZUR PERSON

Thomas Schmidt

Oberarzt für Neurochirurgie

Telefon:
0441/ 236-422

Fax:
0441/ 236-964

E-Mail: neurochirurgie@evangelischeskrankenhaus.de
MEHR ZUR PERSON

Aus- und Weiterbildung
Sie interessieren sich für Karriereinformationen?

Gut zu finden
Lageplan und Anfahrt

Lageplan      Anfahrt