Evangelisches Krankenhaus Oldenburg

Datenschutzerklärung

Version Dez 2020

 

Teil 1: Grundsätzliches (Verantwortlicher, Datenschutzbeauftragter, Rechte)

Teil 2: Datenverarbeitung beim Webseitenaufruf

Teil 3: Datenverarbeitung bei Nutzung angebotener Dienste

Teil 4: Datenverarbeitung bei der Nutzung unserer Social Media Präsenzen

 

 

Teil 1 Verantwortlicher, Datenschutzbeauftragter, Rechte

1.Verantwortung und Kontakt

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist die Evangelische Krankenhausstiftung Oldenburg,
Steinweg 13 – 17, 26122 Oldenburg, Telefon: 0441/236-0, E-Mail: info@evangelischeskrankenhaus.de.

  1. 2. Kontakt Datenschutzbeauftragter

Den betrieblichen Datenschutzbeauftragten des Evangelischen Krankenhauses Oldenburg erreichen Sie unter ev.dsb@verdata.de.

3.Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über und Berichtigung der gespeicherten Daten sowie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Löschung der Daten, Einschränkung der Verarbeitung und auf Übertragung der Daten (§ 21ff DSG EKD). Beruht die Verarbeitung darauf, dass sie für die Aufgabenerfüllung des Verantwortlichen oder zur Wahrnehmung von Aufgaben im kirchlichen Interesse oder zur Wahrung berechtigter Interessen Dritter erforderlich ist, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen; die Verarbeitung erfolgt dann nur noch, wenn die Voraussetzungen des § 25 Abs.2 DSG EKD vorliegen.
Kontaktieren Sie zu Wahrnehmung Ihrer Rechte den oben angegeben Verantwortlichen.

Sie können sich außerdem jederzeit beim betrieblichen Datenschutzbeauftragten des Evangelischen Krankenhauses unter den angegebenen Kontaktdaten über die Verarbeitung Ihrer Daten durch das Evangelische Krankenhaus Oldenburg beschweren.
Außerdem besteht ein Beschwerderecht bei jeder Aufsichtsbehörde; die für das Evangelische Krankenhaus zuständige Aufsichtsbehörde ist: Der Datenschutzbeauftragte der EKD, Böttcherstraße 7, 30419 Hannover, Telefon: +49 (0)511 768128-0.

 

 

 

 

Teil 2: Datenverarbeitung beim Webseitenaufruf

  1. Verarbeitung zum Seitenaufruf (Verbindungsherstellung) und Sicherheitsgewährleistung

Bei jedem Seitenaufruf werden IP-Adresse, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Übertragene Datenmenge, Status des Abrufs (erfolgreich / nicht erfolgreich) sowie Browsertyp und Betriebssystem des Endgerätes und URL der jeweils vorher aufgerufenen Seite (sogenannte „Referrer URL“) verarbeitet. Diese Verarbeitung ist zur Seitendarstellung notwendig; Grundlage ist § 6 Nr.8 DSG-EKD. Diese Informationen werden gespeichert und können nach Aufforderung wieder gelöscht werden. Die Daten werden auch für Auswertungen der Systemsicherheit und -stabilität sowie bei konkretem Anlass auch zur Aufklärung von Rechtsverletzungen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- der Betrugshandlungen) aufgrund eines überwiegenden Interesses an der Sicherstellung und Verbesserung der Stabilität und Funktionalität sowie an der Aufklärung gemäß § 6 Nr.8 DSG-EKD verarbeitet. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, bleiben bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls gespeichert.

  1. Einwilligung für Cookies (Verarbeitung mittels „Cookiebot“)

Beim ersten Webseitenbesuch wird über die eingeblendete Cookie-Bar Ihre Entscheidung, bestimmte Cookies setzen zu dürfen, abgefragt und technisch umgesetzt. Für die Verwaltung Ihrer Einwilligungen und Widersprüche setzen wir das Tool „Cookiebot“ des Anbieters Cybot A/S mit Sitz in Dänemark ein. Dazu wird ein notwendiges Cookie auf Ihr Endgerät gesetzt. Das Tool erhebt Datum und Uhrzeit des Besuchs, Browser-Informationen, Geräteinformationen, Ihre anonymisierte IP-Adresse sowie Opt-in und Opt-out-Daten. Die Verarbeitung erfolgt gemäß § 6 Nr.6 DSG-EKD zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgabe, Einwilligungen zu belegen. Die Daten werden nach einem Jahr gelöscht. Sie können Ihre Auswahl jederzeit überprüfen und für die Zukunft ändern. Sollten Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligungen kontaktieren wollen, geben Sie bitte Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an.

  1. Verarbeitung mittels notwendiger Cookies

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation, Zustimmungsverwaltung oder Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Die Verarbeitung beruht auf § 6 Nr.8 DSG-EKD.

Name

Anbieter

Zweck

Ablauf

Typ

CookieConsent

Cookiebot

Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.

1 Jahr

HTTP Cookie

fe_typo_user

evangelischeskrankenhaus

Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.

Session

HTTP Cookie

  1. Verarbeitung zur Analyse und Verbesserung der Seitennutzung (=“Statistik“)

Mit Ihrer über die das Tool Cookiebot regelbaren Zustimmung setzen verschiedene cookiebasierte Dienste zur bedarfsgerechten Gestaltung und zur Webseitenanalyse ein. Diese verarbeiten Angaben über Zeit, Dauer und Umfang der Seitennutzung. Daraus werden anonyme Statistiken erzeugt. Die Verarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß § 6 Nr.2 DSG-EKD.

Datenschutzhinweise des Anbieters finden Sie unter folgender URL:

www.ionos.de/datenschutz

 

Name

Anbieter

Zweck

Ablauf

Typ

 

 

 

 

 

_ga

EV

Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

2 Jahre

HTTP Cookie

_gat

EV

Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken

1 Tag

HTTP Cookie

_gid

EV

Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

1 Tag

HTTP Cookie

collect

Google

Wird verwendet, um Daten zu Google Analytics über das Gerät und das Verhalten des Besuchers zu senden. Erfasst den Besucher über Geräte und Marketingkanäle hinweg.

Session

Pixel Tracker

 

 „Google Tag Manager“: Wir verwenden den Tag Manager von Google (Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04, E5W5, Irland („Google“). Google Tag Manager ist eine Funktion, mit der wir Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool selbst, das die Tags implementiert, ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Cookie- oder Domain-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert wurden.

 

Teil 3: Datenverarbeitung bei Nutzung angebotener Dienste

Über die Webseite werden verschiedene Dienste und Interaktionen angeboten. Eine Verarbeitung von Daten findet nur statt, wenn Sie den jeweiligen Dienst nutzen. In welchem Umfang und zu welchen Zwecken dabei Daten verarbeitet werden, ist hier bei jedem Dienst separat beschrieben.

  1. Datenverarbeitung bei Kontakt per Online-Formular oder E-Mail

Bei der Kontaktaufnahme per Kontaktformular oder per E-Mail verarbeiten wir Ihre Stammdaten, Kontaktdaten sowie den Inhalt der Nachricht. Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Erledigung Ihres Anliegens und ist für die Bearbeitung des Anliegens notwendig. Die Verarbeitung beruht auf § 6 Nr.3 DSG EKD, da sie zur Erfüllung der Aufgaben des EV erfolgt; die Aufbewahrungsdauer richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

  1. Datenverarbeitung im Rahmen von Online-Bewerbungen

Wenn Sie sich online um eine ausgeschriebene Stelle, einen Praktikumsplatz oder auch initiativ bei uns bewerben, stellen Sie uns die für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlichen, personenbezogenen Daten zur Verfügung. Ihre Daten werden auf Basis § 49 DSG-EKD verarbeitet. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://jobs.evangelischeskrankenhaus.de/r/Z106EM93NX2E2T7.

Sofern keine Einstellung erfolgt, löschen wir Ihre Daten spätestens 6 Monate nach abgeschlossenem Bewerbungsverfahren, es sei denn, Sie stimmen der längeren Aufbewahrung ausdrücklich zu. Sollten Sie eine vorzeitige Löschung wünschen, geben Sie uns bitte schriftlich Bescheid.

 3. Datenverarbeitung bei Fortbildungsanmeldung, Veranstaltungsanmeldung

Benutzeraccount: Um sich für eine Veranstaltung/Fortbildung anmelden zu können, muss zuvor ein Benutzerkonto mit Anmeldename und E-Mailadresse eingerichtet werden. Das Benutzerkonto ist mit den persönlichen Daten allen Veranstaltungsanmeldungen verknüpft und kann für alle zukünftigen weiteren Anmeldungen verwendet werden. Die Verarbeitung erfolgt gemäß § 6 Nr.3 und 5 DSG EKD. Es werden außerdem Angaben über Tag und Zeit der Nutzung verarbeitet und zur Gewährleistung der Sicherheit verwendet.
Der Zugang zum Benutzerkonto ist passwortgeschützt. Als Nutzer sind Sie verpflichtet, Ihr Passwort nicht weiterzugeben und es geheim zu halten. Das Benutzerkonto besteht so lange, bis Sie die Deaktivierung des Kontos über folgende E-Mailadresse beantragen: fortbildung@evangelischeskrankenhaus.de, die Löschung der Daten erfolgt nach zehn Jahren.

Anmeldedaten: Mit der Anmeldung zu einer Fortbildungsveranstaltung werden Ihre Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie Angaben zu Art und Zeitpunkt der Fortbildung erhoben. Die Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt gemäß § 6 Nr.3 und 5 des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche Deutschlands (DSG EKD), bei Beschäftigten nach § 49 Abs.1 DSG EKD. Die Daten werden verarbeitet, um die Anmeldung zu einer Fortbildungsveranstaltung abzuwickeln, die Veranstaltungen durchzuführen, Fortbildungsnachweise zu erstellen und zu dokumentieren sowie um die Veranstaltungen abzurechnen.
Führt ein externer Referent die gebuchte Veranstaltung durch, werden folgende Daten an diesen Referenten zu den genannten Zwecken übermittelt: Vorname, Nachname, Funktion, Abteilung. Weiteren Stellen werden die Daten nicht übermittelt.
Ihre Angaben sind während der Übertragung elektronisch verschlüsselt.

4. Datenverarbeitung bei Nutzung Baby-Galerie

Zur Information über Geburten in unserem Haus haben wir die Babygalerie des Anbieters Baby Smile Fotografie GmbH & Co. KG, Rochlitzer Str. 19 in 09111 Chemnitz eingebunden. Beim Aufruf der Babygalerie verlassen Sie den Webauftritt des Evangelischen Krankenhauses Oldenburg. Für den Inhalt des Webangebotes und dessen Leistung ist das Evangelischen Krankenhauses Oldenburg nicht verantwortlich. Informationen zum Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung durch diesen Anbieter finden Sie unter folgendem Link: https://www.babygalerie24.de/de_DE/evangelisches-kkh-oldenburg/datenschutz.html .

 

  1. Datenverarbeitung bei Nutzung „Google Maps“
    Unser Webseitenangebot enthält die Nutzungsmöglichkeit des Kartendienstes „google maps Api“ der Google Inc., mit dem unter anderem die Anfahrt angezeigt und Adressen gesucht und angezeigt werden können. Zur Nutzung dieses Dienstes werden Angaben über Zeit und Dauer der Nutzung sowie IP Adresse bei Aufruf an den Dienstanbieter Google Inc. (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View in CA 94043, USA) übertragen und dort gespeichert. Haben Sie auf Ihrem Gerät die Geolocation-Funktion (Standort-Ortung) aktiviert, kann Google eingegebene Daten mit Ihren Standortdaten abgleichen.

Die Datenübermittlung an Google erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung § 6 Nr. 2 DSG EKD

 

Teil 4: Datenverarbeitung bei der Nutzung unserer Social Media Präsenzen

Das Evangelische Krankenhaus (EV) betreibt die folgenden Social-Media- Präsenzen und nutzt dafür die technische Plattform des genannten Anbieters; Die Datenverarbeitung beim Besuch/der Nutzung der genannten Seiten erfolgt in gemeinsamer Verantwortung  durch das EV und den jeweiligen Plattformanbieter.

 

Anbieter

http://www.evangelischeskrankenhaus.de/

 

Plattform-Anbieter und Datenschutzerklärung des

Facebook

https://www.facebook.com/evOldenburg/

 

Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland
Datenschutzerklärung: www.facebook.com/about/privacy/

Instagramm

https://www.instagram.com/evkrankenhaus/

 

Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA
Datenschutzerklärung/Opt-Out: help.instagram.com/155833707900388 und
www.instagram.com/about/legal/privacy/

Xing

https://www.xing.com/pages/evangelischeskrankenhausoldenburg

 

XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg
Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/druckversion

Kununu

https://www.kununu.com/de/evangelisches-krankenhaus-oldenburg1

 

New Work SE, Dammtorstr. 30, 20354 Hamburg, Deutschland; Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/druckversion

 

Daten, Zwecke, Rechtsgrundlage, Empfänger

Beim Aufruf der vom EV betriebenen Seite werden Daten durch den jeweiligen Plattform-Anbieter verarbeitet. Auf diese Verarbeitung durch den Anbieter hat das EV keinen Einfluss. Bei der Verbindung zur Seite des EV erhebt der Plattform-Anbieter die IP-Adresse, Angaben über Cookies und möglicherweise Angaben über die Art der Nutzung unserer Seite. Welche Daten der Anbieter im Detail verarbeitet, ist dem EV nicht bekannt; dies gilt insbesondere bei der Nutzung der interaktiven Funktionen wie teilen, bewerten oder kommentieren. Diese Datenverarbeitung durch den Plattform-Anbieter erfolgt in der Verantwortung des jeweiligen Anbieters.

Das EV veröffentlich auf der jeweiligen Social-Media Seite Daten, die Sie dort eingeben, z.B. in Kommentaren.  Das EV teilt möglicherweise die von Ihnen veröffentlichen Inhalte. Die Datenverarbeitung erfolgt im Interesse unserer Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, Rechtsgrundlage ist § 6 Nr.8 DSG-EKD. Diese Daten bleiben ohne festgelegtes Zeitlimit veröffentlicht, wenn sie nicht im Einzelfall von uns gelöscht werden.

Beim Besuch der Seite werden durch den Plattform-Anbieter Angaben zu Umfang und Art der Nutzung in Statistiken erfasst. Das EV erhält vom Plattform-Anbieter bereitgestellte anonyme Nutzungsstatistiken; Ihre persönliche Nutzung ist für uns daher nicht nachvollziehbar. 

Kontaktieren Sie uns über die Plattform z.B. mittels persönlicher Nachricht, speichern wir diese möglichweise in unserem eigenen System als Beleg, bis das Anliegen erledigt ist. Grundlage sind je nach Anliegen § 6 Nr. 5 DSG-EKD (Erfüllung des Vertrages mit Ihnen) oder das berechtigte Interesse des EV, Ihre Äußerungen nachweisen zu können, § 6 Nr. 8 DSG-EKD. Die persönlichen Nachrichten zwischen dem EV und Ihnen kann der jeweilige Plattformbetreiber zur Kenntnis nehmen.