Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Mehr
 

Patienten & Besucher

Auf einmal ist alles anders

Durch eine Erkrankung können für Sie und Ihre Angehörigen plötzlich unerwartete organisatorische Fragen und neue Situationen im Zusammenhang mit der Rehabilitation und (ambulanten) Nachsorge auftreten, die über den stationären Aufenthalt hinausgehen.

Wir helfen gerne! Im EV  kümmern wir uns nicht nur um das medizinische und pflegerische Wohl unserer Patienten. In sozialen und sozialrechtlichen Angelegenheiten sowie bei psychosozialen und wirtschaftlichen Fragen stehen Ihnen und Ihren Angehörigen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhaus-Sozialdienstes gerne zur Verfügung.

Wir haben große Erfahrung:  Als Teil des multiprofessionellen Behandlungsteams kümmern wir uns um eine optimale und lückenlose Versorgung im Anschluss an die Behandlung im EV. Das Entlassmanagement findet transparent und entsprechend den rechtlichen Vorschriften statt.

Unser Team ist gut vernetzt: Alle Mitglieder sind für jeweils bestimmte Kliniken des Krankenhauses zuständig. Sie vertreten sich gegenseitig und sind über das Krankenhausinformationssystem miteinander verbunden. 

Warten Sie nicht zu lange: Viele Fragen sollten frühzeitig besprochen und gelöst werden, damit nach der Entlassung schon alles in die richtigen Wege geleitet ist. Grundsätzlich gilt: Die Beratung ist kostenlos und wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Wir informieren und beraten Sie über

  • Leistungen der Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung
  • Maßnahmen der medizinischen Rehabilitation
  • Hilfen bei finanziellen Problemen
  • die Sicherstellung der weiteren Pflege und Versorgung nach der Entlassung

Diese Hilfen organisieren und vermitteln wir

  • Einleitung und Beantragung einer Anschlussrehabilitation
  • Organisation ambulanter oder stationärer Pflege (vorübergehend oder dauerhaft)
  • Unterstützung bei der Erledigung notwendiger Formalitäten
  • Herstellung von Kontakten zu Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen

Sprechen Sie uns an! Alle Mitglieder des Teams sind für jeweils bestimmte Kliniken des Krankenhauses zuständig.

Des weiteren haben Sie die Möglichkeit telefonisch Kontakt aufzunehmen. In der Regel erreichen Sie den Sozialdienst telefonisch von Montag bis Freitag von 9:00- 13:00 Uhr. Bei Bedarf nutzen Sie die Möglichkeit auf den Anrufbeantworter zu sprechen. Wir rufen Sie zurück.