Patienten & Besucher

  • Bitte bleiben Sie zu Hause und melden Sie sich telefonisch bei Ihrem Hausarzt/Ihrer Hausärztin. Auf diesem Weg wird alles Notwendige getan, um festzustellen, ob Sie tatsächlich infiziert sind und wenn ja, welche weiteren Schritte eingeleitet werden müssen.
  • Die meisten Corona-Infektionen verlaufen nicht schwerwiegend und können zu Hause auskuriert werden. Über eine Einweisung in eine Klinik entscheiden die Ärzte/-innen, die Sie vor Ort betreuen. Die Krankenhäuser sind allein für die schweren Verlaufsfälle bestimmt.
  • Bitte gehen Sie also zu einer Infektionsabklärung nicht direkt in unser Notfallzentrum. Damit riskieren Sie ein unkontrolliertes Verbreiten des Virus im Krankenhaus und gefährden u.a. Patienten, die durch andere Erkrankungen geschwächt sind.