Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie

Evangelisches Krankenhaus, Campus der Universität Oldenburg

 

Kontakt

Adresse: Steinweg 13-17, D-26122 Oldenburg

E-Mail: Unfallchirurgie@evangelischeskrankenhaus.de

Telefon: 0441/ 236-354; Fax: 0441/ 236-964

 

Facharzt für

  • Orthopädie und Unfallchirurgie (WBO 2006)
  • Zusatzbezeichnung: Spezielle Unfallchirurgie
  • Fachkunde Strahlenschutz (Notfalldiagnostik / Röntgendiagnostik des gesamten Skeletts)

 

Klinische Schwerpunkte:

  • Becken- und Acetabulumchirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Hüftendoprothetik incl. direktem minimal-invasivem anterioren Zugang (DAA / AMIS)
  • Allgemeine Traumatologie
  • Polytraumaversorgung

 

Hochschulausbildung / Dissertation / Habilitation:

  • Medizinstudium / Approbation 2004 Universität Leipzig
  • Dissertation: Ruhr-Universität Bochum (Prof. Dr. H. Strosche 22.1.2013)  "Ist das Alignment bei der Implantation bicondylärer                                                            Knieprothesen durch Anwendung eines Navigationssystems zu optimieren?"

 

Klinische Laufbahn:

  • Seit 2016:       Oberarzt Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Spottraumatologie, Evangelisches Krankenhaus, Campus  der Universität                                Oldenburg, Überregionales Traumazentrum, VAV-Klinik (BG), CA PD Dr. O. Pieske
  • 2013:                ATLS Provider / Refresher 2018
  • 2011-2016:    Assistenzarzt / Facharzt, ab 2013 Funktionsoberarzt Orthopädie und Unfallchirurgie; Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart;                                Prof. Dr. med. B. Kinner
  • 2009-2011:    Assistenzarzt Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie; Klinikum Konstanz; CA Prof. Dr. med. M. Runkel
  • 2007-2009:    Assistenzarzt Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie; Bad Cannstatt/Klinikum Stuttgart; CA Dr. med. P. Reize
  • 2004-2006:    AIP / Assistenzarzt; Chirurgische Klinik Feuerbach des Bürgerhospitals Stuttgart; CA Prof. Dr. med H. Strosche

 

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  • Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG)
  • Mitglied der Akademie der AO (Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen)