Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Mehr
 

Mitarbeiter

  • Dr. Rüdiger Schönfeld studierte zunächst Humanmedizin an der Freien Universität Berlin und dann an der Medizinischen Hochschule Lübeck. Er promovierte zum Thema „Hereditäre Periphere Neuropathien“.
  • 1983 begann er seine Ausbildung zum Facharzt für HNO-Heilkunde, im Anschluss zum Phoniater und Pädaudiologen.
  • Im Evangelischen Krankenhaus Oldenburg wurde er zunächst als Funktionsoberarzt und später als Leitender Arzt für den Bereich Phoniatrie/Pädaudiologie eingesetzt. 1998 entstand eine eigenständige Abteilung Phoniatrie/Audiologie im HNO-Zentrum am Evangelischen Krankenhaus, Dr. Schönfeld wurde zum Chefarzt dieser Abteilung berufen.
  • Herr Dr. Schönfeld ist ärztlicher Leiter der Berufsfachschule für Logopädie in Oldenburg. Er hat zusammen mit einem Kaufmann und einem therapeutischen Leiter die Rehabilitationsklinik-Werscherberg bei Osnabrück aufgebaut. Hier fungierte er über einen längeren Zeitraum als ärztlicher Direktor.
  • Zusammen mit Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier und Stephan Albani gründete er 1996 das Hörzentrum Oldenburg in dem er noch heute als medizinischer Leiter und Gesellschafter tätig ist.
  • In den Jahren 2011 bis 2016 bekleidete Dr. Schönfeld das Amt des Medizinischen Vorstands des Evangelischen Krankenhauses Oldenburg.

Dr. Schönfeld ist Mitglied in der

  • Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie
  • der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Kopf- und Hals-Chirurgie e.V.
  • der Arbeitsgemeinschaft Deutschsprachiger Audiologen, Neurootologen und Otologen
  • dem Deutschen Berufsverband der Fachärzte für Phoniatrie und Pädaudiologie e.V.
  • dem Deutschen Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V. und der Deutschen Tinnitus-Liga e.V..