Mitarbeiter

Dr. med. Martin Groß ist Facharzt für Neurologie sowie Intensiv-, Palliativ-, Schlaf-, und Notfallmediziner. Während seiner im Jahre 2001 begonnenen ärztlichen Weiterbildung war Dr. med. Martin Groß in neurologischen und pneumologischen Fachabteilungen tätig, unter anderem auf Intensivstationen beider Fachbereiche, in der neurologischen Frührehabilitation und im Schlaflabor. Von 2013 bis 2015 koordinierte er als leitender Oberarzt an der Helios Klinik Geesthacht den Aufbau einer neurologischen Beatmungs- und Frührehabilitationsstation für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und die Kooperation mit der Spezialisierten pädiatrischen ambulanten Palliativversorgung (SAPPV). Seit 2015 ist er Chefarzt der Klinik für Neurologische Intensivmedizin und Frührehabilitation und seit 2017 auch des Interdisziplinären Palliativzentrums am Evangelischen Krankenhaus Oldenburg. Er übt darüber hinaus folgende Funktionen aus:

  • Sprecher der Sektion „Neurologie und Neurorehabilitation“ der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Außerklinische Beatmung (DIGAB)
  • stellvertretenden Sprecher des Neuromuskulären Zentrums Nordwest der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (DGM)
  • Mitglied des Fachausschusses Medizin der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG)
  • Mitglied der Weaning-Kommission der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation (DGNR)
  • Mitglied der Neuropalliativen Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP)
  • Medizinischer Leiter der Hochschulzertifikatslehrgangs „Atmungstherapeut“ der Deutschen Gesellschaft für pflegerische Weiterbildung (DGpW) in Oldenburg