UNIVERSITÄTSKLINIK FÜR NEUROLOGIE

 

 

 

 

Das Neuromuskuläre Zentrum Nordwest besteht aus Kliniken der Orte Bremen, Oldenburg, Rotenburg-Wümme, Sande und Westerstede. In Oldenburg werden Patienten mit Symptomen einer neuromuskulären Erkrankung wie z.B. Schwäche, Muskelschwund, Gefühlsstörungen und Schmerzen im Bereich der Extremitäten mittels spezieller Untersuchungsverfahren untersucht. Das Spektrum der Störungsbilder ist sehr unterschiedlich und reicht von milden Missempfindungen bis hin zu Lähmungserscheinungen von Atemmuskulatur und einer Beatmungspflicht. Der interdisziplinäre Einsatz von Neurologen, intensivmedizinischer Betreuung, Kardiologen als auch Neuroradiologen ist Voraussetzung für eine umfassende Diagnostik aus der eine spezifische Behandlung resultiert.

Stationssekretariat:

Universitätsklinik für Neurologie
Evangelisches Krankenhaus Oldenburg
Steinweg 13 - 17
26122 Oldenburg

Frau Klepin
Tel.: 0441 / 236 - 3320
Fax: 0441 / 236 - 3319