Klinik für innere Medizin und internistische Intensivmedizin

Intensiv handeln und behandeln: Gerade in kritischen Situationen darf keine Zeit verloren gehen – da muss man sich aufeinander verlassen können.  Dazu steht ein Team an breit ausgebildeten Intensiv- und Notfallmedizinern aus den drei Fachdisziplinen Anästhesie, Neurologie und Innere Medizin zur Verfügung. Die enge Zusammenarbeit findet auf den großen Intensivstationen ebenso wie bei der interdisziplinären Schockraumversorgung konservativer und chirurgischer Patienten statt.


Zentrum für Interdisziplinäre Intensivmedizin: Die interdisziplinäre Kooperation und der Austausch zwischen den Fachabteilungen sind uns sehr wichtig und bilden die Basis für unser interdisziplinäres Zentrum für Intensivmedizin. Wir leben die klinikübergreifende Zusammenarbeit: Zum einen durch die enge, freundschaftliche Zusammenarbeit der Intensivmediziner aus der Neurologie, Inneren Medizin und Anästhesie –  anderseits durch die zahlreichen Fachabteilungen, die zur Versorgung schwerstkranker Patienten notwendig sind (Unfallchirurgie, Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie sowie die Allgemeinchirurgie in Kooperation mit dem Pius-Hospital).