Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher.

Mehr
 

KLINIK FÜR ANÄSTHESIOLOGIE, INTENSIVMEDIZIN UND SCHMERZTHERAPIE

Differenziert entscheiden: Die Mitarbeiter der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie führen pro Jahr ca. 12.000 Anästhesien durch, wobei der Regionalanästhesie-Anteil bei etwa 30% liegt. Bei Vollnarkosen entscheiden wir uns in der Regel für balancierte oder total-intravenöse Anästhesien. Gerade die große HNO-Chirurgie unseres Hauses macht bei oft schwierigen bis schwierigsten Atemwegsverhältnissen ein differenziertes Atemwegsmanagement notwendig. Im regionalanästhesiologischen Bereich kommen praktisch alle gängigen Verfahren und Zugangswege zur Anwendung. Hier sind auch Kombinationen mit Allgemeinanästhesien gängige Praxis.