Ausbildung & Karriere

Pflegefachkraft mit Zusatzqualifikation Advanced Nursing Practice (ANP) für den Intensivbereich (38,5 h/Woche)

Ihre Aufgaben
  • klinische Praxis,
  • Auf- und Ausbau einer evidenzbasierten Pflegepraxis unter Einbeziehung der Mitarbeiter*innen vor Ort,
  • Entwicklung und Implementierung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Pflege zur Steigerung der Versorgungsqualität und Patientensicherheit,
  • Durchführung von Schulungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
  • Unterstützung und Beratung des Pflegepersonals bei fachspezifischen Fragen und komplexen Pflege- und Behandlungssituationen,
  • Mitarbeit an der Etablierung und Durchführung einer Pflegevisite zur Einschätzung und Evaluation pflegerischen Handelns,
  • Entwicklung und Implementierung von (Pflege-) Konzepten,
  • Begleitung und Steuerung von Projekten mit anschließender Evaluation,
  • Förderung des wissenschaftlichen Ansatzes der pflegerischen Arbeit,
  • Unterstützung und Beratung der Leitungsebene bei der pflegerischen Ausrichtung der Abteilung.
Ihr Profil
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege,
  • abgeschlossenes Studium im Bereich Advanced Nursing Practice (Bachelor/Master),
  • wünschenswert sind Erfahrungen im Intensivbereich sowie eine Weiterbildung Praxisanleiter*in,
  • Neugierde und Bereitschaft, sich in ein innovatives und anspruchsvolles Aufgabengebiet einzuarbeiten,
  • Bereitschaft zur multiprofessionellen und sektorübergreifend Zusammenarbeit,
  • Freude am eigenständigen Arbeiten und an der wissenschaftlichen Reflexion des eigenen Handels mit einer entsprechenden Freistellung,
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit,
  • gute EDV-Kenntnisse,
  • offen für neue Strukturen und kontinuierliche Weiterentwicklung/Verbesserung.
Unser Angebot
  • enge, kooperative Zusammenarbeit mit dem Leitungsteam der Intensivabteilung,
  • Möglichkeit das eigene Arbeitsfeld kreativ mitzugestalten,
  • Leistungsvergütung nach TV EKO (Haustarifvertrag),
  • familienfreundliche Arbeitszeitmodelle,
  • Möglichkeit der betrieblichen Kinderbetreuung (<3 Jahren),
  • betriebliche Altersvorsorge,
  • Sozialberatung der AWO lifebalance nebst Ferienbetreuungsangeboten,
  • Fahrradleasing,
  • Zugriff auf die Inhalte von CNE Thieme
  • Firmenfitnessprogramm "qualitrain".

Für weitere Informationen steht Ihnen die Pflegedienstleitung, Herr Lars Hanken, unter der Rufnummer (0441) 236-9824 zur Verfügung.

Ob neben dem Studium oder danach - starten Sie Ihre Karriere bei der Evangelischen Krankenhausstiftung Oldenburg.
Zu besetzen ab
zum frühestmöglichen Eintrittstermin