Vaskuläre Neurochirurgie

Leitung:
Prof. Dr. Kretschmer & OA Th. Schmidt

Kooperationspartner:

  • Neuroradiologische Klinik, Alfried-Krupp-Krankenhaus Essen (Prof. Dr. Rene Chapot)
  • Gamma-Knife-Zentrum Hannover (Dr. Bundschuh)


Neurochirurgische Gefäßsprechstunde

Donnerstags 08.00 - 15.00 Uhr
Prof. Dr. Kretschmer, OA Th. Schmidt
Anmeldung unter 0441  3613650
E-mail: info@mevo.de

Die vaskuläre Neurochirurgie befasst sich mit der Diagnose und Therapie sämtlicher Erkrankungen der Gefäße des Gehirns sowie des Rückenmarks. Ein modernes Management dieser Erkrankungsbilder erfordert eine integrative Versorgung unter Einbeziehung eines multidisziplinären Teams. Zur Gewährung einer bestmöglichen Therapie und umfassenden Beratung unterhalten wir daher eine enge Kooperation mit unseren überregional anerkannten Spezialisten aus den Bereichen der Neuroradiologie und Radiochirurgie. Eine angemessene Therapieentscheidung setzt eine sorgfältige Risiko-Nutzen Abwägung möglicher Therapieoptionen voraus. Die Beratungsfunktion hat bei uns einen sehr hohen Stellenwert.
Die effiziente, operative neurochirurgische Versorgung der zugrundeliegenden Erkrankung erfolgt über kleine, kosmetisch unauffällige Schädeleröffnungen. Die Operationen werden  sehr schonend durchgeführt, der Einsatz von Hirnspateln (retraktorlose Operationstechniken) ist daher nur in Ausnahmefällen erforderlich. Technisch steht den Neurochirurgen, neben der Neuronavigation und dem Mikrodoppler, der Einsatz der intraoperativen Fluoreszenz-Videoangiographie zur Verfügung.


Erkrankungsbilder

  • Aneurysma der Hirnbasisarterien
  • angeborene Gefäßmissbildungen des Gehirns (Angiome)
  • erworbene Gefäßmissbildungen des Gehirns (Fisteln)
  • venöse Gefäßmissbildungen
  • Kavernome
  • Durchblutungsstörungen des Gehirns - Bypasschirurgie
  • Moyamoya
  • vaskuläre Kompressionssyndrome



Publikationen
Buchkapitel
Microsurgical Management of Arteriovenous Malformations. Thomas Kretschmer, Roberto Heros. Chapter 393, Youmans Textbook of Neurological Surgery, 6th Edition, Elsevier Saunders (ISBN 978-1-4160-5316-3), 2011.
Non-lesional Spontaneous Intracerebral Hemorrhage. H. Farhat, T. Kretschmer, J. Morcos. Chapter 363, Youmans Textbook of Neurological Surgery, 6th Edition, Elsevier Saunders (ISBN 978-1-4160-5316-3), 2011.

Fachartikel:
Neurosurgical management of previously coiled recurrent intracranial Aneurysms. R. König, T. Kretschmer, et al. Central European Neurosurgery, Feb 68: 8-13, 2007.

 

 

Kontakt

Universitätsklinik für Neurochirurgie

Evangelisches Krankenhaus Oldenburg
Steinweg 13-17
26122 Oldenburg

Direktor
Prof. Dr. med. Thomas Kretschmer

Sekretariate:
Ärztl. Direktor
Frau N. Ruthenberg
Telefon: 0441 / 236-422
Fax 0441 / 236-449
E-Mail schreiben

Klinik NCH/ WSC
Frau A. Wöbken
Telefon: 0441 / 236-257
Fax 0441 / 236-449
E-Mail schreiben

Ambulante Vorstellungen
Medizinisches Versorgungszentrum Oldenburg- MEVO
Marienstr. 12
26121 Oldenburg

Telefon: 0441 / 361-365-0
Fax 0441 / 361-365-55


www.mevo.de

Notfaufnahme Evangelisches Krankenhaus
Telefon: 0441 / 236-874
diensthabender Neurochirurg