Evangelisches Krankenhaus Oldenburg

Nerventumoren & Neurofibromatose

Leitung:
Prof. Dr. T. Kretschmer, OA Dr. C. Heinen

Neurochirurgische Neurofibromatose Sprechstunde
Individuelle Anmeldung
Anfragen an OA Dr. Heinen
über 0441 / 3613650

E-mail: info@mevo.de

Neurochirurgische Nerven- und Plexus Sprechstunde
Trauma-Tumor-Kompression
Freitags 08:00 – 13:00 Uhr
Prof. Dr. Kretschmer, OA Dr. Heinen
Anmeldung unter 0441 / 3613650

E-mail: info@mevo.de

Nerventumoren sind insgesamt selten und in den meisten Fällen gutartig. Sie gehen von der Hüllstruktur einzelner Nervenfaszikel innerhalb eines Nervs aus, wachsen und verdrängen die restlichen Nervenfasern. Unter Berücksichtigung ihres speziellen Wachstumsverhaltens lassen sie sich mikrochirurgisch regelhaft ohne
Funktionseinbußen entfernen. Im Vorfeld ist es wichtig eine Kernspintomographie der entsprechenden Region durchzuführen. In Regionen in denen andere Nervenstrukturen unmittelbar benachbart liegen ist die Wahl des geeigneten Zugangsweges und Erfahrung in der Rekonstruktiven-Nervenchirurgie wichtig, um derartige Befunde schonend zu operieren.
In unklaren Fällen werden offene Biopsien entnommen. Im Vorfeld einer solchen Operation werden die wahrscheinlichsten Eventualitäten eingehend besprochen.

 

Neurofibromatose-Netzwerk Oldenburg

In Oldenburg sind wir im Rahmen des von uns initialisierten NF-Netzwerk (NF­N) aktiv. Dies ist ein Klinik-übergreifender Zusammenschluss von Neurofibromatoseexperten in enger Zusammenarbeit mit den Neurofibromatose-Regionalgruppen Bremen und Nord. 

Beteiligt ist neben unserer Klinik das Klinikum Oldenburg (Neuropädiatrie/ Dermatologie/ Humangenetik) und das Sozialpädiatrische Zentrum der Diakonie.

 

 

Bücher

Kretschmer, T., Antoniadis, G., Assmus, H. Nervenchirurgie - Trauma, Tumor, Kompression; 2014, Springer

Kretschmer TTK


Fachartikel
Kretschmer, T., Antoniadis, G., Heinen, C., Börm, W., Scheller, C., Richter, H.-P., & Koenig, R. W. (2007).
Nerve sheath tumor surgery: case-guided discussion of ambiguous findings, appropriateness of removal, repeated surgery, and nerve repairs. Neurosurgical focus, 22(6), E19.

 

Kontakt

Universitätsklinik für Neurochirurgie

Evangelisches Krankenhaus Oldenburg
Steinweg 13-17
26122 Oldenburg

Direktor
Prof. Dr. med. Thomas Kretschmer

Sekretariate:
Ärztl. Direktor
Frau N. Ruthenberg
Telefon: 0441 / 236-422
Fax 0441 / 236-449
E-Mail schreiben

Klinik NCH/ WSC
Frau A. Wöbken
Telefon: 0441 / 236-257
Fax 0441 / 236-449
E-Mail schreiben

Ambulante Vorstellungen
Medizinisches Versorgungszentrum Oldenburg- MEVO
Marienstr. 12
26121 Oldenburg

Telefon: 0441 / 361-365-0
Fax 0441 / 361-365-55


www.mevo.de

Notfaufnahme Evangelisches Krankenhaus
Telefon: 0441 / 236-874
diensthabender Neurochirurg