Universitätsklinik für Plastische Chirurgie

Informations for International Patients

nederlands| english | عربي

Klinik für Plastische, Ästhetische, Rekonstruktive und Handchirurgie

Kooperationspartner des Oldenburger Brust- und Sarkomzentrums

Die Klinik für Plastische, Ästhetische, Rekonstruktive und Handchirurgie im Evangelischen Krankenhaus Oldenburg ist eine leistungsstarke Klinik mit großem breit gefächertem Spektrum im ambulanten und stationären Bereich. Sämtliche Verfahren der Rekonstruktiven Chirurgie, Ästhetischen Chirurgie und Handchirurgie werden angeboten.

Rekonstruktive Schwerpunkte der Klinik sind Gewebeverpflanzungen von Haut-Unterhaut, Muskeln, Sehnen, Nerven und Knochen (Lappenplastiken) zur Behandlung von Unfallfolgen, Krebsleiden, schweren Entzündungen  und chronischen Wunden. Die Chefärzte der Klinik Dr. Jandali und Dr. Jiga sind Experten im Bereich der Mikrochirurgie und bieten alle mikrochirurgischen Techniken an, inbegriffen sind die Behandlungen des Lymphödems und Lymphfisten im Sinne der Lymphatischen Chirurgie.

Die Wiederherstellungsoperationen (Straffungsoperationen) nach massiver Gewichtsabnahme bei Fettleibigkeit (Adipositas) sind ein weiterer wesentlicher Schwerpunkt der Klinik. Hier kommen die langjährigen Erfahrungen und Fertigkeiten des gesamten ärztlichen Teams zum Einsatz. Als besonders effektive Operationsmethode hat sich hier das zirkuläre untere Bodylift (nach Lockwood) etabliert und wird regelmäßig in unserer Klinik durchgeführt.

Bei uns sind Patientinnen mit einem Lipödem in richtigen Händen. Wir behandeln dabei alle Schweregrade des Lipödems. Hier kommen bei versagen der konservativen Maßnahmen die modernen Methoden der Fettabsaugung und etablierte Straffungsoperationen zum Einsatz. 

Die Klinik bietet das gesamte Spektrum Brustchirurgie (Brustverkleinerung, Brustvergrößerung und Brustwiederherstellung) an. In Kooperation mit dem Oldenburger Brustzentrum liegt ein besonderer Fokus auf der Brustwiederherstellung nach Brustkrebserkrankung mit Eigengewebe z.B. vom Unterbauch (DIEP-Lappenplastik) und Eigenfetttransplantation. Auch hier kommt die Lymphatische Chirurgie bei Lymphödem des Armes nach Lymphknotenentfernung zum Einsatz.
Kooperationen mit mehreren zertifizierten Brustzentren garantieren eine qualitätsgesicherte Behandlung nach aktuellen Therapieleitlinien. 

Im Tumorzentrum der Klinik werden Knochen- und Weichteiltumor von Kindern und Erwachsenen interdisziplinär diagnostiziert und behandelt. Dabei ist die Klinik Teil des Sarkomzentrums Oldenburg.

Der Fachbereich Ästhetische Medizin der Klinik profitiert durch die langjährige Erfahrung von Dr. Jandali in operativen und konservativen Behandlungen. Operativ werden alle Behandlungen wie Fettabsaugung, Brustoperationen, Straffungsoperationen von Bauch, Beine, Po, Facelift (Gesichtsstraffung), Ober- und Unterlidstraffungen, Nasenoperationen, Intimchirurgie und weiter durchgeführt. Ebenso werden konservative Faltenbehandlungen mit Botulinumtoxin A und Fillern durchgeführt. Gerne begrüßen wir Sie bei Interesse in unserer speziellen ästhetischen Sprechstunde.

Die Handchirurgie mit einem 24-Stunden-Replantationsdienst ist eine weitere Säule der Klinik. Sämtliche Verletzungen an der Hand (Sehnen-, Nerven-, Gefäßverletzungen und Knochenbrüche) werden behandelt. Außerdem werden Gelenkverschleiß (Arthrose), Nervenengpass-Syndrome und Bewegungsstörungen handchirurgisch therapiert, in ausgewählten Fällen auch Gelenkprothesen eingesetzt. Die enge Zusammenarbeit mit dem Rehabilitationszentrum garantiert die professionelle postoperative Weiterbehandlung. Unser Oberarzt Hr. Dr. Zachariah ist ständiger Durchgangsarzt (D-Arzt) – Vertreter der Berufsgenossenschaften für Handverletzungen nach Arbeitsunfall.

Wissenschaftlich werden Fragestellungen zur Wundheilung, Gewebeverpflanzung und Tumorbiologie bearbeitet. Nationale und internationale Kooperationen ermöglichen einen regen wissenschaftlichen Austausch und garantieren eine individuelle Behandlung der Patienten nach stetig weiterentwickelten Behandlungsstandards. Die Klinik für Plastische, Ästhetische, Rekonstruktive und Handchirurgie verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung der Ärztekammer Niedersachsen für die Basischirurgie, Plastische - und Ästhetische Chirurgie sowie Handchirurgie.

Kontakt

Klinik für Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie

Medizinisches Versorgungszentrum (MEVO)

Einfahrt Notaufnahme zum
Evangelischen Krankenhaus

Auguststr. 22
26121 Oldenburg

Telefon: 0441 / 236-917
Fax: 0441 / 236-364
E-Mail schreiben

Das Team

Viele Menschen - ein Team:
Wir sind für Sie da

Weiterlesen …

Aktuelles

Termine und Veranstaltungen der Klinik für Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie

Weiterlesen …

Presse

Pressemeldungen über die Universitätsklinik für Plastische Chirurgie

Weiterlesen …

Links

Interessante Links für mehr Informationen oder zu Verbänden und Organisationen

Weiterlesen …