Evangelisches Krankenhaus Oldenburg

Informationsabend

In der Regel findet jeden zweiten, dritten und vierten Montag im Monat eine Führung durch den Kreißsaal des Evangelischen Krankenhauses Oldenburg und die Geburtsstation statt. Von Hebamme, Kinderkrankenschwester und Arzt erhalten Sie viele Informationen und Antworten auf alle Fragen.

Kommen Sie einfach vorbei!
Treffpunkt ist das Foyer am Haupteingang, Steinweg 13, m 19:00 Uhr,
eine telefonische Voranmeldung ist nicht nötig!

Die nächsten Termine

  • 23. Oktober 2017
  • 13. November 2017
  • 20. November 2017
  • 27. November 2017
  • 11. Dezember 2017
  • 18. Dezember 2017
  • 8. Januar 2018
  • 15. Januar 2018
  • 22. Januar 2018

Kontakt

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Evangelisches Krankenhaus Oldenburg - Universität Oldenburg
Steinweg 13-17
26122 Oldenburg

Telefon: 0441 / 236-251
Fax: 0441 / 236-927
E-Mail schreiben

Dr. med. Hansjörg Augenstein

Chefarzt
Dr. med. Hansjörg Augenstein

Leitung Pflege Frauenklinik
Frank Zimmermann

Anmeldung zur Geburt

Jede Frau hat die Möglichkeit, sich zur Geburt bei uns anzumelden. Am besten etwa 4 - 6 Wochen vor der Geburt, also zwischen der 34. und 36. Schwangerschaftswoche: Bei der Anmeldung, die von einer Hebamme durchgeführt wird, besprechen wir in Ruhe ihre Wünsche und Fragen zum Geburtsverlauf um Ihnen eine individuelle und geschützte Geburt zu ermöglichen. Bei Spezialfragen (z. B. Beckenendlage, Zwillinge, Schwangerschaftsdiabetes, vorangegangener Kaiserschnitt) ist auch ein Arztgespräch und z.B. eine Sonografie empfehlenswert, die zum gleichen Termin stattfinden können. Dazu ist dann eine Überweisung Ihres Frauenarztes mitzubringen

Sie können gerne telefonisch einen Termin vereinbaren unter der Nummer 0441/236 7766. Um nicht laufend bei der Betreuung der Schwangeren unterbrochen zu werden haben wir zur TERMINVEREINBARUNG eine TELEFONSPRECHSTUNDE eingerichtet: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 12 - 13:00 Uhr.

Elternschule am Evangelischen Krankenhaus Oldenburg
Auguststraße 16 (gegenüber der Feuerwehr; Seiteneingang)

Kurse und Informationsangebote

Geburtsvorbereitungskurse:
Partnerkurse, Frauenkurse, Wochenendkurse, Becken- und Lockerungsgymnastik. Anmeldung s. unten.

Rückbildungskurse: mit oder ohne Kind sind ab 8 - 10 Wochen nach der Geburt empfehlenswert. Anmeldung nach der Geburt. (Tel. s. unten!)

Babymassagekurse Individuelle Nachsorge durch unsere Hebammen: nach Absprache

Hebammensprechstunde und Kursanmeldungen
TERMINVEREINBARUNG über die TELEFONSPRECHSTUNDE: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 12 - 13:00 Uhr. Tel.: 0441-236-7766

Kinderschwesternsprechstunde
Telefon: 0441/ 236-3260

Parkplätze für den Kreissaal

files/evangelischeskrankenhaus/img/00_userimg/allgemein/parken-klein.jpgAb sofort gibt es einen Kreißsaal-Notfallparkplatz und 2 weitere allgemeine Notfallparkplätze an der Marienstraße (gegenüber von Haus Nr. 15),  ganz in der Nähe des Haupteingangs. Unter dem unten stehende Link finden Sie einen Lageplan und wie Sie die Notfallparkplätze erreichen. Im Bereich der Notaufnahme (von der Auguststraße aus zu erreichen) sind wegen der dortigen Baumaßnahmen keine Parkplätze, so dass man dort zwár ankommen kann und auch sofort Hilfe bekommt, wenn es mal sehr schnell gehen muss, aber eben ein Fahrzeug schnell wieder wegbewegt werden muss.

Und übrigens: Die Ruhe im Kreißsaal und auf der Wochenbettstation wird durch die Umbaumaßnahmen am andern Endes des Krankenhauses nicht gestört.

>> Parkplätze

Aufenthalt in der Geburtshilflichen Abteilung

Die Dauer Ihres stationären Aufenthaltes bestimmen Sie selbst. Von ambulanten Entbindungen bis zu einigen Tagen stationärer Erholung und Eingewöhnung in die neuen Lebensumstände kommen wir Ihren Wünschen entgegen.

Kernpunkte der stationären Versorgung sind eine ganzheitliche Betreuung im Wochenbett, 24-Stunden-Rooming-in, Zweibettzimmer, Frühstücksbüfett, intensive Stillanleitung, Ernährungsberatung, Wochenbettgymnastik. Die kinderärztliche Versorgung erfolgt durch Frau Dr. med. Cloppenburg und Frau Dr. med. Schwabe vom Elisabeth-Kinderkrankenhaus Oldenburg in Zusammenarbeit mit qualifizierten Kinderkrankenschwestern im Hause. Für den Notfall steht ein Kindernotmobil mit Kinderarzt in Oldenburg auf Abruf bereit. Routinevorsorgeuntersuchungen mit Hüftsonographie und Screening auf Stoffwechselerkrankungen führen wir im Hause regelmäßig durch. Screening-Untersuchungen zur Erkennung frühkindlicher Hörstörungen leisten wir in Zusammenarbeit mit der Abteilung Phoniatrie-Pädaudiologie-Neurootologie.