GOLD-Zertifikat der Aktion Saubere Hände

Hygiene ist der entscheidende Faktor, wenn es darum geht, die Verbreitung von Keimen und damit Infektionen zu verhindern. Eine der wichtigsten und effektivsten Maßnahmen ist dabei die Händedesinfektion.

Das Evangelische Krankenhaus Oldenburg nimmt deshalb seit vielen Jahren an der "Aktion Saubere Hände" (www.aktion-sauberehaende.de) teil, die im Rahmen einer nationalen Kampagne die kontinuierliche Sicherstellung und Verbesserung einer guten Händehygienepraxis in Krankenhäusern erreichen will.

Das erfolgreiche Engagement des Evangelischen Krankenhauses Oldenburg wurde jetzt mit dem Gold-Zertifikat der „Aktion Saubere Hände“ ausgezeichnet!

Durch das Gold-Zertifikat wird dokumentiert, dass am Evangelischen Krankenhaus Oldenburg…..

  • der Gebrauch von Händedesinfektionsmitteln im Vergleich zu anderen Krankenhäusern überdurchschnittlich ist.
  • Standards zur Ausstattung des Hauses mit Händedesinfektionsmittelspendern erfüllt werden.
  • regelmäßige Schulungen des Personals zu Händehygiene stattfinden.
  • regelmäßig sogenannte „Compliancemessungen“ zur praktischen Umsetzung von Händehygienemaßnahmen durch das Personal stattfinden, deren Ergebnisse den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu deren Motivation zurückgespiegelt werden.
  • jährlich „Aktionstage“ zur Händehygiene durchgeführt werden.

Wir freuen uns, dass die Initiative des Evangelischen Krankenhauses zur Infektionsvorbeugung und Patientensicherheit durch das Zertifikat, das in Niedersachsen weniger als zehn Krankenhäuser besitzen, belohnt wurde. Gleichzeitig arbeiten wir weiterhin täglich daran, alles für eine bestmöglich Umsetzung von Händehygiene zu tun.