Betriebliche Sozialberatung

Als Mitarbeiter/in des Evangelischen Krankenhauses Oldenburg haben Sie Anspruch auf Beratung und Begleitung durch unseren Kooperationspartner, den Eltern- und Seniorenservice AWO, zu Fragen der Kinderbetreuung und Angelegenheiten Ihrer hilf- und pflegebedürftigen Angehörigen.

Elternservice
Ob Regelbetreuung oder Notfallbetreuung: Bei Bedarf findet eine Vermittlung von Plätzen in Tageseinrichtungen, bei Tagesmüttern, Kinderfrauen, Babysittern oder einem Aupair statt.
Bei der Überbrückung der Schulferien werden Sie ebenfalls nicht im Stich gelassen. Wie informieren Sie regelmäßig über Ferienbetreuungsangebote in Ihrer Region.

Seniorenservice
Wird ein Angehöriger zum Pflegefall, gestaltet sich die Suche nach zuständigen Stellen und Ämtern meist sehr schwierig und zeitaufwendig. Der Seniorenservice AWO unterstützt bei der Auswahl eines Wohnangebots, bei der Freizeitgestaltung für Demenzkranke bis hin zur Beantragung von Pflegehilfsmitteln. Schwerpunkte der Beratung sind beispielsweise Finanzierungsstrukturen von Hilfeleistungen und Möglichkeiten der Inanspruchnahme finanzieller Hilfen. Ferner können Kur- und Rehabilitationsmaßnahmen vermittelt werden, ebenso wie ambulante, teilstationäre und stationäre Hilfen wie haushaltsnahe Dienstleistungen, Tagepflege, Kurzzeitpflege und Dauerpflege.

Psychosoziale Beratung
Sie oder ein Angehöriger stecken zurzeit in einer belastenden Situation? Auch in Fällen von z. B. Mobbing, Burn-out, Schulden, Sucht oder Erziehungsproblemen bietet der Eltern- und Seniorenservice AWO Unterstützung an.

Gemeinsam werden Lösungen entwickelt, die zu Ihrer familiären und beruflichen Situation passen.