Beschwerdebüro

SIE

… waren oder sind bei uns Patient, Angehöriger, Besucher, Beobachtender?
… haben etwas erfahren, erlebt, beobachtet, erlitten?
… sind davon betroffen, bestürzt, verärgert oder wütend?

Solche Situationen wollen wir natürlich unbedingt vermeiden.
Aber wir haben eine Bitte: Teilen Sie uns das direkt mit und nennen Sie Ihren Namen.
Auf Veröffentlichungen in Internetportalen und anonyme Angaben können wir nicht reagieren.
Hier ist Ihr direkter Link zum Beschwerdemanagement

WIR

…  werden Angelegenheiten nachgehen, Ursachen recherchieren, Unklares beleuchten.
…  möchten lernen, nachbessern, Ideen und Vorschläge aufnehmen.
…  können mitfühlen, um Verständnis bitten, uns entschuldigen.
…  kümmern uns um Ihre Anfrage in jedem Fall, absolut vertraulich und zügig.