Allgemeine Informationen

Ihr Termin

Das Ambulante OP-Zentrum befindet sich im 1.OG des Evangelischen Krankenhauses. Einen Termin zur ambulanten Operation haben Sie von Ihrem behandelnden Arzt bekommen. Um uns und vor allem Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich in aller Ruhe auf die bevorstehende Operation vorbereiten zu können, bitten wir Sie, diesen Termin einzuhalten.

Sollten Sie aus zwingenden Gründen den Termin nicht wahrnehmen können, so informieren Sie uns bitte rechtzeitig (Telefon: 0441 / 236-664) oder setzen Sie sich mit der für Sie zuständigen Praxis in Verbindung und sagen Sie dort den vereinbarten Termin ab.

Rund um Ihren Aufenthalt

Während Ihres gesamten Aufenthaltes in unseren Räumlichkeiten werden Sie von einem kompetenten Team betreut.
Wir sind bestrebt, jedem Patienten die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die nötig ist. Scheuen Sie sich daher nicht, uns anzusprechen, wenn Sie Fragen haben oder etwas benötigen. Wir wollen mit Ihnen gemeinsam dafür sorgen, dass der Tag Ihrer Operation für Sie so angenehm wie möglich verläuft.

Ihr behandelnder Arzt hat mit Ihnen ausführlichst über die für Sie notwendige Operation gesprochen. Der OP-Termin wurde Ihnen mitgeteilt, Sie sind darüber informiert welche Unterlagen am Tage der Operation, im Interesse Aller, vorliegen müssen.

Doch möchten wir, Ihr OP-Team, Sie noch auf einige wichtige Dinge aufmerksam machen:

Ihre Bekleidung betreffend:

  • Bei einer Operation an der Hand oder dem Arm sollten Sie ein weites Oberteil tragen.
  • Bei einem Eingriff am Fuß, am Bein oder am Kniegelenk sollten Sie weites, festes Schuhwerk tragen.
  • Generell sollten Sie nicht Ihre liebste, teuerste Kleidung tragen, dies gilt besonders für Kinder. Eine leichte Verschmutzung lässt sich bei aller Vorsicht nicht immer vermeiden.
  • Soweit möglich, lassen Sie Ihre Wertsachen zu Hause. Lässt es sich allerdings nicht vermeiden, bieten wir Ihnen einen abschließbaren Spind zur Aufbewahrung an. Der Schlüssel verbleibt bei Ihnen.

Ihre Betreuung betreffend:

  • Klären Sie, wer Sie nach dem Eingriff aus dem ambulanten OP-Zentrum abholen kann und
  • wer Sie in den ersten 24 Stunden nach dem Eingriff betreut.
  • Im Interesse eines komplikationslosen, postoperativen Verlaufes sollten Sie schon vor der Operation einen Termin zur Nachuntersuchung vereinbart haben.
  • Die Dauer von operativen Eingriffen lässt sich nicht exakt auf die Minute planen, leichte Abweichungen sind immer möglich. Wir versuchen diese aber so gering wie möglich zu halten, bitten aber um Ihr Verständnis, wenn sich Verschiebungen nicht vermeiden lassen.
  • Nach dem operativen Eingriff werden Sie von uns mit Getränkenversorgt, kleinere Snacks bringen Sie sich bitte selbst mit. Für unsere kleinen Patienten halten wir kalten Tee und Kekse bereit.

Zum Schluss möchten wir nicht versäumen, Sie auf die eingeschränkten Parkmöglichkeiten in direkter Nähe des Evangelischen Krankenhauses hinzuweisen. In unmittelbarer Nähe (ca. 5-8 Gehminuten) besteht für Ihre Begleitperson die Möglichkeit, das Fahrzeug z.B. im Parkhaus am Waffenplatz abzustellen. Weitere Hinweise zu dieser und anderen Parkflächen sowie einen Lageplan unseres Hauses finden Sie auf der Seite Anfahrt.

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

Kontakt

Ambulantes OP Zentrum

Evangelisches Krankenhaus Oldenburg
Steinweg 13-17
26122 Oldenburg

Ansprechpartnerin:
Doreén Watzel
Telefon: 0441 / 236-9760
E-Mail schreiben

Sekretariat:
Sprechzeiten: Montag bis Freitag 9 bis 15 Uhr
Telefon: 0441 / 236-664
Fax: 0441 / 236-7621
E-Mail schreiben